PDF Begriffene Geschichte Vergrößern

E-Book (PDF)

Begriffene Geschichte

Jörn Rüsen
Begriffene Geschichte
Genesis und Begründung der Geschichtstheorie J.G. Droysens
Originalausgabe: Ferdinand Schöningh, Paderborn 1969
174 Seiten
ISBN 978-3-934157-63-7
E-Book (PDF) 9,80 Euro

Mehr Informationen

9,80 € inkl. MwSt.

Mehr Informationen

 Inhaltsverzeichnis

Vorwort 7
Einleitung 9
1. Die Absicht der Untersuchung 9
2. Exkurs über das Verhältnis Droysens zu Hegel 16

I. Kapitel: Die Geschichtstheorie in der frühen Historiographie 23

1. Der Bruch der Zeit und die Kontinuität der Freiheit 23
2. Die entzweite Welt des Hellenismus – ein Paradigma geschichtlicher Entwicklung 28
a) Der Untergang der Polis 28
b) Die Morgenröte der neuen Zeit 31
c) Die Elemente der neuen Welt 34
3. Die Konstitution des geschichtlichen Lebens 37
4. Der Gegenwartsbezug der Vergangenheit und die Mitte der Zeit 43

II. Kapitel: Diagnose der Gegenwart 51

1. Die Wendung zur expliziten Geschichtstheorie 51
2. Revolution und Geschichte 61
a) Der Stand der Gegenwart 61
b) Die Genesis der Entfremdung 64
c) Das Problem der Geschichtslosigkeit 69
3. Die Antinomie der Freiheit und die Pathologie der Zeit 74
a) Der Zwiespalt von Freiheit und Willen zur Macht und der Widerspruch von Revolution und Reaktion 74
b) Der gesellschaftliche Widerspruch zwischen Reichtum und Ausbeutung 80
C) Der theoretische Widerspruch der Freiheit in der Bildung des Zeitalters 83

III . Kapitel: Pathologie und Therapie der Geschichte 89

1. Die Pathologie des gegenwärtigen geschichtlichen Lebens und der therapeutische Sinn der Geschichtstheorie 89
2. Die geschichtliche Lösung der Widersprüche in der Verwirklichung der Freiheit 95
a) Die politische Theorie der Freiheit 95
b) Der geschichtliche Zweck gesellschaftlicher Emanzipation 104
3. Die Bildung des geschichtlichen Selbstbewußtseins der Gegenwart 109

IV. Kapitel: Vernunft und Geschichte 117
1. Historische Hermeneutik und geschichtliche Vernunft 117
2. Der Anfang der Geschichte der Geschichte 128
3. Das Prinzip der Versöhnung als Mitte der Geschichte der Geschichte 133
4. Die Entfaltung des Begriffs geschichtlicher Vernunft 141

Schluß: Die Zukunft der Geschichte 155
1. Theorie und Praxis in der Kontinuität des «Gedankens» 155
2. Das Unbegriffene in der Geschichte 159

Literaturverzeichnis 163
Sachregister 171
Personenregister 17