Zeit und Sinn Vergrößern

Zeit und Sinn

Jörn Rüsen
Zeit und Sinn
Strategien historischen Denkens
Mit einer Einleitung zur Neuausgabe 2012
ISBN 978-3-941743-21-2
272 Seiten, broschiert

Buch 24,80 Euro
E-Book (PDF) 16,80 Euro

Die Originalausgabe (Fischer Wissenschaft 1990) ist seit langem vegriffen.

Mehr Informationen

24,80 € inkl. MwSt.

Mehr Informationen

Inhalt

Einleitung zur Neuausgabe
Vorwort
Einleitung

I. Geschichte als Aufklärung? Oder: Das Dilemma des historischen Denkens zwischen Herrschaft und Emanzipation

II. Grundlagenreflexion und Paradigmenwechsel in der westdeutschen Geschichtswissenschaft

III. Geschichte und Norm – Wahrheitskriterien der historischen Erkenntnis

IV. Wie kann man Geschichte vernünftig schreiben? Über das Verhältnis von Narrativität und Theoriegebrauch in der Geschichtswissenschaft

V. Geschichtsschreibung als Theorieproblem der Geschichtswissenschaft. Skizze zum historischen Hintergrund der gegenwärtigen Diskussion

VI. Die vier Typen des historischen Erzählens

VII. Historische Aufklärung im Angesicht der Post-Moderne: Geschichte im Zeitalter der ›neuen Unübersichtlichkeit‹

Anmerkungen


Kurztext

Fast alle in diesem Buch angesprochenen Problemstellungen sind nämlich gerade nicht vergangen, sondern haben durch die Veränderungen, die sie historisieren, ihre Bedeutung für das Verständnis dessen, worum es im historischen Denken und in seiner fachlichen Verfassung geht, behalten, in einigen Hinsichten sogar gesteigert. Trotz aller inhaltlichen Akzentverschiebungen und formalen Änderung in Anlage und Durchführung reflexiver Diskurse im Bereich des historischen Denkens halten sich die meisten, wenn nicht gar alle angesprochenen Themen geradezu leitmotivisch durch. Das gilt natürlich für das Leitthema »Zeit und Sinn« und den roten Faden, dass Geschichte aus Zeit Sinn macht, ohne jede Einschränkung. (Aus der Einleitung zur Neuausgabe.)


Der Autor

Prof. Dr. Dr.h.c. Jörn Rüsen, Senior Fellow, Kulturwissenschaftliches Institut in Essen (Institute for Advanced Studies in the Humanities in Essen); Professor emeritus für Allgemeine Geschichte und Geschichtskultur an der Universität Witten/Herdecke; Professor Extraordinary at the School of the Basic Sciences, the Vaal Triangle Campus of the North-West University, Southafrica; Kooptiertes Mitglied der Fakultät für Kulturwissenschaften der Universität Duisburg-Essen.