Migration Vergrößern

Migration

Handlung Kultur Interpretation, 2007, Heft 2
Migration
Zeitschrift für Kultur- und Sozialwissenschaften
Hg. von Elfriede Billmann-Mahecha, Alexander Kochinka, Carlos Kölbl, Robert Montau und Jürgen Straub

16. Jg, Heft 2, November 2007, ISSN 0942-8356
Die Zeitschrift wurde mit dem Jahrgang 2007 eingestellt.

Einzelheft 17,00 Euro
E-Book (PDF) 11,80 Euro

Mehr Informationen

17,00 € inkl. MwSt.

Mehr Informationen

Inhalt

Themenschwerpunkt Migration

Cornelia Fischer und Jana Grothe
Interkulturelle Kommunikation in der Gesundheitsversorgung: Konturen eines Praxis- und Forschungsfeldes 219

Paul Mecheril und Astrid Messerschmidt
Subjektorientierung als Kritik. Ansatzpunkte non-affirmativer Migrationsforschung 264

Barbara Zielke und Jürgen Straub
Kultur, Psychotherapie und das kulturelle Selbst als transitorische Identität. Eine Erwiderung auf postmoderne und sozialkonstruktionistische Varianten »narrativer Therapie« 286

Weitere Abhandlungen

Dirk Koob
Soziologie und Emotionen. Ein geklärtes Verhältnis? 317

Jann E. Schlimme
Wahn, Wirklichkeit und der »psychiatrische Blick« 344

Dragan Jakowljewitsch
Inwieweit ist der deskriptive ethische Relativismus berechtigt? – Fragen und Argumentationen zur These von der deskriptiven Relativität moralischer Wertungen und Regeln 355

Dmitri Zakharine
Homo clausus in Mitteleuropa. Schmutzvorstellungen und Berührungsängste bei den Deutschen und ihren Nachbarn 387

Autorinnen und Autoren 410