PDF Der Papst und der Fuchs Vergrößern

E-Book (PDF)

Der Papst und der Fuchs

Peter Fuchs
Der Papst und der Fuchs
Eine fabelhaft unaufgeregte Unterhaltung
96 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-942393-42-3
Buchausgabe bei Velbrück Wissenschaft 12,80

E-Book (PDF) 8,90 Euro

Mehr Informationen

8,90 € inkl. MwSt.

Mehr Informationen

Peter Fuchs, voll sozialisierter Katholik und Systemtheoretiker, unterhält sich mit dem Papst. Es entwickelt sich eine spannende Diskussion zwischen den beiden Vertretern zweier universal angesetzter Weltzugriffe – der Allgemeinen Theorie der Sinnsysteme und der Religion in Gestalt der Organisation ›Katholische Kirche‹, verkörpert durch ihr Oberhaupt, das auch Pontifex genannt wird: Brückenbauer.


Peter Fuchs hat bei Velbrück Wissenschaft veröffentlicht: Die Metapher des Systems. Studien zu der allgemein leitenden Frage, wie sich der Tänzer vom Tanz unterscheiden lasse (2001); Der Sinn der Beobachtung. Begriffliche Untersuchungen (2004); Das Gehirn ist genauso doof wie die Milz (Peter Fuchs im Gespräch mit Markus Heidingsfelder) (2005); Die Psyche. Studien zur Innenwelt der Außenwelt der Innenwelt; Das Maß aller Dinge. Eine Abhandlung zur Metaphysik des Menschen (2007); Das System SELBST. Eine Studie zur Frage: Wer liebt wen, wenn jemand sagt: »Ich liebe Dich!«? (2010)