PDF Untergang des Abendlandes? Vergrößern

E-Book (PDF)

Untergang des Abendlandes?

Detlef Horster (Hg.)
Untergang des Abendlandes?
Die Zukunft der europäischen Kultur in der Welt
Hannah-Arendt-Lectures und Hannah-Arendt-Tage 2011

100 Seiten, broschiert
1. Auflage 2012
ISBN 978-3-942393-40-9
Buchausgabe bei Velbrück Wissenschaft 12,80 Euro

E-Book (PDF) 8,90 Euro

Mehr Informationen

8,90 € inkl. MwSt.

Mehr Informationen

Alle an der Diskussion der Hannah-Arendt-Tage 2011 Beteiligten waren sich darin einig: Von der Hegemonie der europäischen Kultur in der Welt kann und darf man nicht mehr ausgehen. Die Welt emanzipiert sich von Europa. Das ist wohl eine angemessene Antwort auf die Frage nach der Zukunft der europäischen Kultur in der Welt. Es wurde auch darüber gestritten, was das eigentlich sei: die europäische Kultur. Die europäischen Werte, das Christentum oder vielleicht der Kapitalismus? Dabei machte Neville Alexander darauf aufmerksam, dass Europa keineswegs zu Recht ein Urheberrecht auf Werte wie Freiheit und Demokratie beanspruchen kann.